2017 war das Jahr der Naturkatstrophen

Durch den Klimawandel nimmt die Anzahl an Naturkatastrophen – wie z. B.  Überschwemmungen, Wirbelstürme, Dürren oder Waldbrände –…

Die Nutzung von Mini-Solarmodulen zur privaten Stromerzeugung ist jetzt auch in Deutschland möglich

Die Nutzung von Balkon-PV-Anlagen zur privaten Stromerzeugung ist zukünftig auch in Deutschland gestattet. In Ländern wie der Schweiz, Portugal und…

Auszeichnung von Projekten zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels

Ob Begrünung des Bürodachs, Entsiegelung des Schulhofs oder Sonnenschutz für den Spielplatz – unter dem Motto „Blauer Kompass –…

Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik

Gemeinsam die Welt in Bewegung setzen!

Die KORKampagne des NABU Hamburg

Der NABU Hamburg ruft die Bevölkerung auf, Korken zu sammeln, um somit den Kranichschutz zu unterstützen und nebenbei auch noch Müll zu vermeiden.

Gesamtstädtische Klimaanalyse der Stadt Heilbronn

Am 17.10.2017 wurde im Bau- und Umweltausschuss der Stadt Heilbronn das Ergebnis der gesamtstädtischen Klimaanalyse vorgestellt.

Vorankündigung der Klimaschutzkampagne auf dem Kiliansplatz

Im Rahmen der Veranstaltung „Jazz und Einkauf“ wurden am 08.10.2017 die Klimaschutzkampagne der Stadt Heilbronn beworben und…

Lebensmittelverschwendung vermeiden

Jährlich werden weltweit große Mengen an genießbaren Lebensmitteln vernichtet.

Testimonial-Aktion am 27.09.2017 an der Hochschule Heilbronn

Am 27.09.2017 war unser mobiles Fotostudio an der Hochschule Heilbronn. 

Wie viel Wasser steckt in Alltagsprodukten?

Wasser wird für zahlreiche Tätigkeiten wie beispielsweise zum Kochen, Trinken und Abwaschen verwendet. In vielen Produkten ist zusätzliches…

Wasserknappheit durch den Klimawandel

Der Treibhauseffekt ist für die Erderwärmung verantwortlich. Diese hat wiederum einen starken Einfluss auf den Wasserhaushalt des Planeten.  

Bioenergie kann bis zum Jahr 2050 über ein Viertel des Primärenergiebedarfs Deutschlands decken

Durch die energetische Nutzung von Biomasse ließe sich bis zum Jahr 2050 ca. ein Viertel des Primärenergiebedarfs Deutschlands decken.

Machen Sie mit