Absage aufgrund der verschärften Corona-Lage – Bürgerveranstaltung am 19.10.2020 zum Klimaschutzteilkonzept zur Anpassung an den Klimawandel in Heilbronn

Bürgerveranstaltung zum Klimaschutzteilkonzept zur Anpassung an den Klimawandel in Heilbronn

Absage aufgrund der verschärften Corona-Lage

 

Die Stadt Heilbronn bereitet sich auf die unvermeidbaren Folgen des Klimawandels vor. Bereits erfolgte und noch zu erwartende Auswirkungen für Menschen, Fauna und Flora sollen durch die Entwicklung von Strategien und Maßnahmen vorausschauend begrenzt werden. Dazu hat die Stadt Heilbronn ein Klimaschutzteilkonzept zur Anpassung an den Klimawandel in Auftrag gegeben.
Mit der Erarbeitung des Klimaschutzteilkonzepts wurde die energielenker Beratungs GmbH aus Greven beauftragt. Beteiligte Subunternehmen sind die Dr. Papadakis GmbH aus Hattingen, das Ingenieurbüro Rau aus Heilbronn und das Büro Dr. Dütemeyer Umweltmeteorologie aus Essen.
Die Präsentation zum Projektstart fand am Montag, den 18.05.2020, im Gemeinderat in öffentlicher Sitzung statt. Die wesentlichen Arbeitsschritte bei der Konzepterstellung können Sie der folgenden Präsentation entnehmen:

Präsentation vom 18.05.2020 (Auszug)

Die Bürger-Onlineumfrage lief vom 10.07.2020 bis zum 28.08.2020.

Die Stadt möchte nun den Bürgerinnen und Bürgern die Gelegenheit geben, sich über den derzeitigen Stand der Konzepterstellung zu informieren und sich weiter einzubringen. Dazu findet am 19.10.2020 von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr eine Bürgerveranstaltung bei der Volksbank Heilbronn eG im Abraham-Gumbel-Saal statt (Allee 20, 74072 Heilbronn). Einlass ist ab 17:15 Uhr.

Da es coronabedingt eine beschränkte Teilnehmerzahl gibt, ist hier eine Voranmeldung unbedingt erforderlich.

Der Veranstaltungsort ist rollstuhlgerecht. Eine Höranlage steht bereit.

 

Ansprechpartnerin
Stabsstelle Stadtentwicklung und Zukunftsfragen
Martina Berner-vom Feld
Klimaschutzmanagerin
Tel. 07131 56-2063
E-Mail: m.berner-vomfeld@heilbronn.de

 

Quelle Foto: Paula Frank

Das könnte Sie auch interessieren

Machen Sie mit