Einladung zum Workshop „Erarbeitung eines Klimaschutz-Masterplans für die Stadt Heilbronn“

Liebe Schülerinnen und Schüler,

im Jahr 2010 hat sich die Stadt Heilbronn das Ziel gesetzt, die klimaschädlichen Kohlendioxid-Emissionen bis zum Jahr 2020 um mindestens 20 % im Vergleich zu 1990 zu reduzieren. Dieses Ziel wird voraussichtlich erreicht. Somit ist die Frage offen, wie sich Heilbronn in der Zukunft im Thema Klimaschutz weiterentwickelt. Um dieser Frage nachzugehen, möchten wir Sie zu einer aktiven Beteiligung einladen.

Seit Anfang dieses Jahres haben wir damit begonnen, Grundlagen zu schaffen, um am Ende eines Dialogprozesses ambitioniertere Klimaschutzziele und umsetzungsfähige Maßnahmen für die kommenden Jahrzehnte für Heilbronn zu erarbeiten. Durch diesen Masterplan soll für das Stadtgebiet Heilbronn eine Strategie für die Zukunft entwickelt werden. Dafür haben wir ein umfangreiches Beteiligungsprogramm aufgestellt, welches mit der Auftaktveranstaltung im Mai 2019 begonnen hat und in den kommenden Monaten mit verschiedenen Workshops weitergeführt wird.

Die Stadt Heilbronn möchte im Rahmen der Erstellung des Klimaschutz-Masterplans gerne gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern aus dem Stadtgebiet an Ideen für eine zukunftsfähige Stadt Heilbronn arbeiten und in diesem Zusammenhang interessierte Schüler Ihrer Schule zu einem gemeinsamen Workshop einladen. In dem Workshop sollen zwei wesentliche Fragestellungen gemeinsam erarbeitet werden:

  1. Die Stadt Heilbronn im Jahr 2050 – Wie stellen sich die Schülerinnen und Schüler die Stadt Heilbronn im Jahr 2050 vor?
  2. Wie können wir Jugendliche für den Klimaschutz sensibilisieren und motivieren?

Im Rahmen der Erarbeitung des Klimaschutz-Masterplans für Heilbronn laden wir Sie hiermit herzlich am Donnerstag, 04.07.2019 um 18:00 Uhr ins Rathaus (Marktplatz 7, 74072 Heilbronn) in den Großen Ratssaal ein.

Innerhalb des Workshops werden Sie zunächst eine kurze Einführung zum Thema Klimawandel, Klimaschutz und innovative Technologien erhalten. Im Anschluss daran erhalten die Teilnehmenden die Möglichkeit an folgenden Fragestellungen zu arbeiten:

  • Was können wir selber tun, um das Klima zu schützen?
  • Wie leben wir heute und wie werden wir in Zukunft leben? Wie kann dies aussehen in den Bereichen: Mobilität, Konsum, Wohnen?

Bitte teilen Sie uns zur besseren Planung bis zum 24.06.2019 mit, ob Sie an der Veranstaltung teilnehmen möchten (Kontakt: Dr. André Gützloe, Telefon: 07131 56-4109, E-Mail: andre.guetzloe@heilbronn.de).

Wir hoffen, dass sich die Schülerinnen und Schüler aktiv in die Erstellung des Klimaschutzkonzeptes einbringen, um so die Zukunft der Stadt Heilbronn in Sachen CO2-Einsparung, Klimaschutz und Energiewende mitzugestalten.

 

Mit freundlichen Grüßen

im Auftrag

Dr. André Gützloe

Das könnte Sie auch interessieren

Machen Sie mit