Lebensmittelverschwendung vermeiden

Jährlich werden weltweit große Mengen an genießbaren Lebensmitteln vernichtet.

Laut einer Studie der Universität Stuttgart  aus dem Jahr 2012 werden in Deutschland pro Person im Jahr über 80 kg Lebensmittel weggeworfen. Für ganz Deutschland fallen somit jährlich ca. 7 Tonnen an. Oftmals werden laut der Studie Lebensmittel weggeworfen, die eigentlich noch gegessen werden könnten, wie z.B. Äpfel mit Druckstellen oder welker Salat. Mit über 40 % der ausrangierten Lebensmittel werden Obst und Gemüse weggeworfen, gefolgt von Back- und Teigwaren (20 % ) und Speiseresten (12%).

Zusammensetzung der vermeidbaren und teilweise vermeidbaren Lebensmittelabfälle aus Haushalten in Deutschland nach Produktgruppe (Universität Stuttgart, 2012).

 

Oftmals werden Lebensmittel mit abgelaufenen Haltbarkeitsdatum entsorgt, die eigentlich noch gar nicht abgelaufen sind. Überwiegend handelt es sich dabei um Milchprodukte wie z.B. Joghurt. Es ist jedoch ein weit verbreiteter Irrglaube, dass ein abgelaufenes Haltbarkeitsdatum bedeutet, dass ein Produkt nicht mehr genießbar ist. Beim Mindesthaltbarkeitsdatum handelt es sich jedoch nicht um ein Wegwerfdatum, sondern lediglich um eine Empfehlung des Herstellers. Mit Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums ist ein Produkt nicht automatisch schlecht. Man sollte sich einfach auf seine Sinne verlassen, um zu entscheiden, ob ein Produkt noch genießbar ist.

Einige besonders leicht verderbliche Lebensmittel (wie z.B. Hackfleisch oder frisches Geflügel) tragen jedoch ein Verbrauchsdatum. Diese sollten nach dessen Ablauf unbedingt entsorgt werden, da sie nicht mehr ohne Bedenken gegessen werden können.

Durch das Vermeiden von Lebensmittelabfällen lässt sich viel Geld sparen. Pro Person und Jahr werden in Deutschland nämlich genießbare im Wert von über 230 Euro vernichtet.

Durch ein Überdenken des eigenen Konsumverhaltens kann jeder einzelne große Mengen an Lebensmittelmüll vermeiden. Das Bundeszentrum für Ernährung hat dazu folgende Tipps zusammengestellt, mit denen einfach die Lebensmittelverschwendung eingeschränkt werden kann:

  1. Einkauf planen und bewusst einkaufen
  2. Lebensmittel richtig lagern
  3. Haltbarkeit prüfen
  4. Beim Kochen Portionen richtig einschätzen
  5. Reste einfrieren oder weiterverwerten

 

Das könnte Sie auch interessieren

Machen Sie mit